Newsticker

Aktuelle News von T-Online

Brandserie in Braunschweig: Beschuldigter in Psychiatrie

Nach einer Brandserie in Braunschweig ist der 37-jährige Beschuldigte in einer Psychiatrie untergebracht worden. Es gebe einen entsprechenden gerichtlichen Beschluss für die Unterbringungen in einer geschlossenen Station, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die genauen Umstände der einzelnen Bränd

Brandserie in Braunschweig: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Eine Serie von Bränden hat die Feuerwehr in Braunschweig in Atem gehalten. 14 Brandeinsätze seien in der Nacht bewältigt worden, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. Bei elf Bränden schließt die Polizei einen Zusammenhang nicht aus, die Feuer könnten absichtlich gelegt worden sein, wie ein Polizeis

Unbekannte werfen drei E-Roller und Mülltonne ins Gleisbett

Unbekannte haben in Braunschweig drei E-Roller und eine Mülltonne von einer Brücke ins Bahn-Gleisbett der geworfen. Ein Roller landete direkt auf den Schienen und wurde von einem Regionalzug überfahren, wie die Bundespolizei am Dienstag in Hannover mitteilte. Nach dem Vorfall vom Montag wird wegen S

Gerichte: Kein Schadenersatz für Sturz von Rettungstrage

Für eine Verletzung beim Sturz von einer Rettungstrage im Harz bekommt ein Patient keinen Schadenersatz. Das geht aus einem Beschluss des Bundesgerichtshofs hervor, wie das Oberlandesgericht Braunschweig am Montag mitteilte (Az.: III ZR 329/20). Als Sanitäter den Patienten abgelegt hatten, brach ein

Eintracht plant mit 7800 Zuschauern bei Heimspielen

Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig plant bei den ersten Heimspielen der neuen Drittliga-Saison mit 7800 Zuschauern im Eintracht-Stadion. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Nach der bundesweiten Erlaubnis zur Fan-Rückkehr hatten die Braunschweiger zusammen mit den lokalen Gesundheitsbehör

Profivertrag für Braunschweig-Talent Felix Stumpe

Einen Tag vor dem ersten Saisonspiel beim 1. FC Kaiserslautern hat Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig den Offensivspieler Felix Stumpe auch offiziell in den Profikader befördert. Der 19-Jährige unterschrieb bei den Niedersachsen einen bis 2022 gültigen Profivertrag. "Felix Stumpe zeichnet si

Mordprozess zehn Jahre nach der Tat gegen 48-Jährigen

Fast zehn Jahre nach der Tat beginnt heute am Landgericht Braunschweig ein Mordprozess. Dem 48-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im Dezember 2011 in Helmstedt einen Bekannten heimtückisch und aus Habgier ermordet zu haben. Das Verfahren ist laut Staatsanwaltschaft möglich, weil der Angeklagte i

Kracher: Braunschweig startet in Kaiserslautern

Neun Wochen nach dem bitteren Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga startet Eintracht Braunschweig mit neuer Energie und Zuversicht in die Drittliga-Saison. "Wir freuen uns unheimlich, dass es jetzt endlich los geht. Es ist im Training eine Menge Spielfreude da und jeder ist fit", sagte der neue Tra

Ehefrau auf Massageliege stranguliert: Lebenslang für Mann

Für das Strangulieren seiner Ehefrau auf einer Massageliege im gemeinsamen Haus in Seesen muss ein 56 Jahre alter Mann lange ins Gefängnis. Das Landgericht Braunschweig verurteilte den Angeklagten am Mittwoch wegen Mordes zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe. "Sie waren innerlich mit der Ehe fe

Ex-Profi neu im Braunschweig-Aufsichtsrat

Der langjährige Eintracht-Spieler Torsten Sümnich ist als Nachfolger von Ex-Nationalspieler Tobias Rau in den Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig gewählt worden. Das ist ein Ergebnis einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die am Dienstagabend zur Aufarbeitung des Zw

Sechs Paralympics-Starterinnen und Starter aus Sachsen

Zu den 134 Athletinnen und Athleten, die der Deutsche Behindertensportverband zu den Paralympics vom 24. August bis 5. September in Tokio schickt, zählen auch sechs sächsische Sportler. Die größten Hoffnungen ruhen dabei erneut auf Martin Schulz. Er hatte in Rio die paralympische Premiere im Triathl

Braunschweigs Basketballer holen David Krämer aus München

Die Basketball Löwen Braunschweig haben David Krämer vom Vizemeister Bayern München verpflichtet. Der 24 Jahre alte Guard erhält bei den Niedersachsen nach Angaben des Bundesligisten vom Sonntag einen Zweijahresvertrag. Für die Bayern bestritt Krämer in der vergangenen Saison 18 BBL- und sechs Eurol

Bayern-Basketballer geben Krämer an Braunschweig ab

David Krämer wechselt von Vizemeister Bayern München zu den Basketball Löwen Braunschweig. Der 24 Jahre alte Guard erhält bei den Niedersachsen nach Angaben des Bundesligisten vom Sonntag einen Zweijahresvertrag. Die Bayern hatten Krämer in der vergangenen Saison als Ergänzungsspieler aus einer nord

Feuerwehr rettet Anwohner nach Imbissbrand

Nach einem Küchenbrand in einem Imbiss in Braunschweig haben Rettungskräfte am frühen Samstagmorgen Anwohner aus dem Haus gerettet. Das Feuer war um 2.40 Uhr ausgebrochen, die Feuerwehr musste mehrere Menschen aus dem ersten Obergeschoss befreien, wie der Lagedienstführer der Leitstelle bestätigte.

Braunschweiger Basketballer verlängern mit Peterka

Die Basketball Löwen Braunschweig haben den Vertrag mit Power Forward Martin Peterka um ein Jahr verlängert. Das teilte der Bundesligist am Freitag mit. Der 26-Jährige war vor einem Jahr vom tschechischen Topclub ERA Basketball Nymburk zu den Niedersachsen gewechselt. Derzeit bereitet sich Peterka m

Ermittlungen zum Tod eines VW-Managers beendet

Nach dem Tod eines mutmaßlichen konzerninternen Spitzels in der VW-Abhöraffäre sind die Ermittlungen abgeschlossen. Es gebe keine Anhaltspunkte für ein strafrechtlich relevantes Verhalten Dritter, teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Freitag mit. Die Ermittler gehen von einem Suizid des fre

Braunschweig-Verteidiger Kessel beendet Profikarriere

Abwehrspieler Benjamin Kessel wird seine Profikarriere bei Eintracht Braunschweig nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga beenden. "Bennys Vertrag läuft zwar noch ein Jahr, aber er wird zeitnah ein neues Aufgabengebiet im Verein übernehmen. Vorgesehen ist eine Position in unserem Nachwuchslei

Hacker-Attacke auf Wolfenbütteler Klinikum: Ermittlungen

Hacker wollen Geld vom Klinikum in Wolfenbüttel erpressen - die Ermittlungen zu dem digitalen Angriff hat die für Cybercrime in der Region zuständige Staatsanwaltschaft Göttingen übernommen. Derzeit würden noch alle Ermittlungsmaßnahmen geprüft und nach dem möglichen Einfallstor gesucht, sagte der B

Technikausfall im Klinikum: Staatsanwalt ermittelt

Im Klinikum Wolfenbüttel sind am Mittwoch die digitalen Systeme ausgefallen. Wie die Polizei in Braunschweig bestätigte, hatte das Krankenhaus auch keinen Zugang zum Internet mehr. Zuvor hatte der NDR berichtet, dass der Grund ein Hacker-Angriff und eine mögliche Erpressung seien. Dazu wollte sich d

Eintracht Braunschweig verliert Testspiel in Paderborn

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat ein Testspiel beim SC Paderborn mit 1:2 (0:1) verloren. Dass diese Partie überhaupt stattfand, wurde auf Wunsch des Zweitliga-Clubs erst wenige Minuten vor dem Anpfiff bekannt gegeben. Die erste Paderborner Führung durch Felix Platte (27.) glich der neu

Quelle: t-online.de